Drucken

Der Verein

Der Verein wurde im Jahr 1960 von einigen begeisterten Modellfliegern in Erding aus der Taufe gehoben. Seitdem gab es viele sportliche Höhepunkte und bewegende Ereignisse verbunden mit einem steten Zuwachs an Mitgliedern. Heute sind es rund 150 Modellflugbegeisterte, die ihren Sport intensiv oder auch etwas beschaulicher ausüben. In jedem Fall zeigen sie mit ihrer oft Jahrzehnte langen Mitgliedschaft ihre Verbundenheit mit dem Verein und dem Modellflug, der eine Vielzahl von unterschiedlichen Sparten umfasst.

Als eingetragener und gemeinnütziger Sportverein sind wir Mitglied im Luftsport-Verband Bayern, im Deutschen Aeroclub und im Bayerischen Landessportverband. Die Palette der Sportausübung erstreckt sich vom Erlebnissport, über den Breitensport bis zum Spitzensport auf nationaler und internationaler Ebene. Diese Bandbreite wollen wir in einer Ausstellung in der Oberdinger Mehrzweckhalle zum Ausdruck bringen, bei der auch die Technik und Geschichte des Modellflugs nicht zu kurz kommt.

Einen sportlichen Akzent werden wir mit der Veranstaltung eines internationalen Kunstflug-Wettbewerbs setzen. Wir vertreten damit Deutschland im Rahmen des Weltcups in dieser Klasse. Internationale Bekanntheit erlangten wir bereits in den 60er und 70er Jahres, als Mitglieder des Vereins Weltrekorde in verschiedenen Kategorien erzielten.

Seit Herbst 1970, also seit nunmehr 40 Jahren, betreibt unser Verein einen Modellflugsportplatz im Notzinger Moos. Anfang der 90er Jahre wurde auch der Vereinssitz in die Gemeinde Oberding verlegt. Inzwischen sind wir zu einem festen Bestandteil des Oberdinger Vereinslebens geworden.

Ein besonderes Anliegen ist es uns, junge Menschen an den Modellflugsport heran zu führen. So beteiligen wir uns seit Jahren am Ferienprogramm der Gemeinde Oberding unter dem Motto „Faszination Modellflug“.